Skip to main content

Neues aus Berstadt

Kuloppe am Berschder Maad

Trotz Absage der Veranstaltung gibt es Kuloppe

Der Berstädter Konradsmarkt wurde erstmals im Jahr 1705 erwähnt, doch die Markttradition ist wahrscheinlich sogar noch älter. Alljährlich feiern die Berschder am 26. November ihren Maad. In diesem Jahr musste die Veranstaltung leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Trotzdem möchten die Vereinsverantwortlichen ein Zeichen für den Berschder Maad setzen. Verzichten musste man 2020 ja auf so einiges, auf den „Berschder Kuloppe“ allerdings nicht. Das kulinarische Highlight wird traditionell zum „Maad“ frisch gebacken und ist auch in diesem Jahr erhältlich.

Die Landfrauen organisieren gemeinsam mit dem Arbeitskreis Dorfentwicklung den Verkauf unter coronagerechten Bedingungen. Bestellungen können telefonisch vom 1. bis 7. November bei Ingrid Weber (06036-1052) oder Carina Dieffenbach (06036-3706) aufgegeben werden. Der Preis pro Kuloppe beträgt 1,50 €. Die vorbestellte und per Vorkasse bezahlte Menge kann am 26. November zwischen 14 und 16 Uhr am Berstädter Wasserturm abgeholt werden. Die Berstädter Ortsvereine und die Obermarktfrau Christel wünschen Guten Appetit.